Nach dem überraschenden Tod von Wolle Kriwanek am 20. April 2003 haben wir zu seinem Andenken seine Original-Website

wollekriwanek.de

weiter im Netz stehen lassen.
Diese wird Ende 2018 eingestellt.

Eine Kopie dieser Site wird jedoch weiterhin bei
uli-eisner.de
gehosted.

Sie ist bereits jetzt schon unter der Adresse

wollekriwanek.uli-eisner.de

erreichbar.
wollekriwanek.de --->
designed vom Bassisten Mick Brehmen, der im April 2010 ebenfalls von uns gegangen ist.